bach-blüten ausbildungs-netzwerk freiburg

BLÜTE des Monats:

 Mustard ~ Sinapis arvensis ~ Die Wilder Senf

Gruppe lll: Mangelndes Interesse an der Gegenwart

bachbluete Mustard

Dr. Bachs Beschreibung zu Mustard:

„Für diejenigen, die Zeiten der Niedergeschlagenheit oder sogar der Verzweiflung unterworfen sind, als ob eine kalte dunkle Wolke sie überschatten würde und das Licht und die Lebensfreude vor ihnen verbergen würde. Vielleicht können sie keinerlei Grund oder Erklärung für diese Anfälle nennen. Unter diesen Umständen ist es beinahe unmöglich, glücklich oder fröhlich zu erscheinen. "

 aus Die Zwölf Heiler und andere Heilmittel ~ 1936

Die Essenz Mustard steht nicht in direktem Bezug zu einem bestimmten Charakter. Mustard hilft in jenen Situationen, in denen man plötzlich grundlos Melancholie oder Traurigkeit verspürt. Mutige, offene Menschen können genauso betroffen sein wie ängstliche oder verzweifelte. Es gibt keinen Grund, kein „Warum“ – und doch verspürt man keinerlei Lebensfreude, sondern eine Schwere und Sinnlosigkeit, die man gar nicht richtig einordnen kann.

Menschen, die sich plötzlich im negativen emotionalen Zustand von Mustard befinden, merken, wie ihre Laune schnell kippt , und sie haben den Eindruck, von einer schwarzen Wolke überschattet zu sein. Weil sie den Grund nicht kennen, werden sie womöglich noch unzufriedener. Tief im Inneren spüren sie noch eine Restwärme der Sonnenstrahlen, aber ihre Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die trübe Laune. Dieses Verhalten kostet viel Kraft, wodurch sie antriebsloser werden und kaum Interesse an der Gegenwart zeigen.

Dieser Zustand kann ein paar Stunden oder auch ein paar Tage anhalten, das ist sehr verschieden. Genauso schnell wie dieser Zustand erreicht war, ist er auch wieder Vergangenheit. Entscheidender ist die Intensität von Schwermut und Melancholie und deren Einfluss auf den Alltag des Betroffenen. Oftmals werden diese emotionalen Zustände auch von körperlichen Beschwerden begleitet: Kopf- oder Muskelschmerzen, Verspannungen im Nacken, allerlei andere Schmerzen, die immer wieder andere Körperstellen aufzusuchen scheinen – und all das ohne konkrete Ursache. Dabei fühlt man sich nicht wirklich krank, es ist eher eine körperliche Belastung, hervorgerufen durch ein seelisches Unwohlsein. Schwermut und Melancholie können auch Anzeichen für verschiedenste hormonelle Umstellungen bei Jugendlichen oder Erwachsenen sein...

Die Essenz Mustard hilft, diesen belastenden emotionalen Zustand zu überwinden und sich wieder den positiven Seiten des Lebens und des eigenen Daseins zu öffnen. Sie lässt die Melancholie ausklingen und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Gute und Positive im eigenen Leben. Die Essenz Mustard schenkt Optimismus, Kraft sowie Zuversicht und stellt wieder Lebensfreude her. Da es sich bei diesem emotionalen Zustand oftmals um kurz- fristige Perioden des Unwohlseins handelt, empfiehlt es sich, die Essenz Mustard tagsüber nach Bedarf einzunehmen.



Bild und Text :Katarina Michel  BFRP.  Foto : Nicola Hanefeld, BFRP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.