bach-blüten ausbildungs-netzwerk freiburg

Train the Trainer

Train the Trainer Level 1 (TTT L1)

Diese Weiterbildung des Bachblüten-Ausbildungs-Netzwerks (BAN) richtet sich an BFR(A)Ps die Level 1 Trainer  werden möchten. Erfolgreicher Abschluss aller drei Teile der Ausbildung führt zur Lizenzierung, um Bach Centre anerkannte Level 1 Seminare anbieten zu können. 

Kursziele

  • Fotolia 4540741 XSPräsentationsfähigkeiten entfalten und vertiefen. Lernen, souverän aufzutreten und Level 1 zu leiten
  • Bach-Blüten-Wissen verfeinern und lernen, dies im Rahmen eines Bach-Blüten Level 1 Seminars effektiv zu vermitteln
  • Lernen, auf unterschiedliche Gruppenteilnehmer einzugehen sowie Unterrichtsdidaktik zu verfeinern
  • Unterrichtsstil durch praktische Übungen und interaktive Gruppenarbeit entfalten
  • Vermittlung optimaler Level 1 Vermarktung und Vernetzung mit Kollegen   
  • Unterstützung der Arbeit als freiberuflicher und anerkannter Level 1 Trainer

Voraussetzung zur Teilnahme an TTT

  • Registrierung als BFRP beim Bach Centre
  • Persönliche Erfahrung mit den Bach-Blüten über einen Zeitraum von mind. 2 J. nach dem Code of Practice
  • Seit mind. 1J. Tätigkeit als Bach-Blüten BeraterIn

BAN TTT L1 Bewerbungsformular online ausfüllen

 

Teil I) Weiterbildung und Hospitation an einem L1 Seminar

TTT 2,5 Tage, L1 Hospitation, 2 Tage. Insgesamt 4,5 Tage.
Nach der Level 1 Hospitation findet ein Gespräch zwischen Auszubildendem und Trainer (per Skype oder telefonisch) statt. Hier können offene Fragen in einem Gespräch geklärt werden. Ein persönlicher Arbeitsplan wird erstellt. Am Ende von Teil I erhalten Teilnehmer eine BC-ACE Bescheinigung vom Bach Centre.

Teil II) Eigenes L1 Seminar mit mindestens 6 Teilnehmern

bachblüten ausbildung Train the Trainer Level 1Das BAN L1 Handbuch steht dafür zur Verfügung. Dieses L1 Seminar wird von einem erfahrenen L1 Trainer* begleitet um unterstützendes Feedback geben zu können. Des Weiteren wird vom Trainer ein Empfehlungsbrief an das Bach Centre geschrieben. Der Auszubildende evaluiert sich selbst. Beide Papiere werden an das BC geschickt. Das BC entscheidet über die Zulassung der neuen Trainer auf Basis dieser Schriften.

*Monika Urbanski, BFRP (Wien), Patricia Reeve De Becker, BFRP (Köln) oder Nicola Hanefeld, BFRP (Freiburg).

Der Empfehlungsbrief an das Bach Centre orientiert sich an folgendem Leitfaden: Der Auszubildende demonstriert in Level 1 ...

  • die Fähigkeit, Fragen von Seminarteilnehmern klar zu beantworten
  • sichere Kenntnissen und Klarheit über alle 38 Bach-Blüten in der L1 Präsentation
  • die Fähigkeit, alle Teilnehmer in die Gruppe zu integrieren, damit sie eine positive L1 Erfahrung machen
  • gutes Zeitmanagement und gute Organisation
  • gute Präsentationsfähigkeiten und persönliche Erscheinung
  • guten Umgang mit moderner Technologie (Laptop, Beamer usw.). 

Der Trainer benotet diese Kriterien mit Schulnoten. BAN empfiehlt, dass die erfolgreiche Auszubildende einen Notendurchschnitt von mindestens „3“ hat und nirgends eine „5“ hat. Des Weiteren benotet sich die Auszubildende auch selbst und beide Bewertungen werden im Empfehlungsbrief der Trainer an das BC berücksichtigt. Falls Defizite in den Soft-Skills (Auftreten, Stimme, Sprache …) vorhanden sind, werden hierzu Empfehlungen vom Trainer gegeben. Bei mangelnder Sicherheit zu bestimmten Bach-Blüten bietet der Trainer Unterstützung an. Falls größere Schwächen vorhanden sind, kann das DLP (Level 1 als Fernkurs) belegt werden um Kenntnisse aufzufrischen.

Kosten: € 400,00 (MwSt. befreit) zzgl. Reise- und Unterkunftskosten für den Trainer.

Teil III) Lizenzierung, um Bach Centre anerkannte Level 1 Seminare anbieten zu können

Bedingungen

  • Teilnahme an TTT Teil I
  • Erfolgreich abgehaltenes Level 1-Seminar mit mindestens 6 Teilnehmer, (Teil II) inkl. positivem Bericht vom Trainer an das Bach Centre mit einem Notendurchschnitt von mindestens „3“ im Empfehlungsschreiben.
  • Einreichung und Prüfung der Level 1 Powerpoint Folien beim Bach Centre.

Werden die o.g. Punkte erfolgreich erfüllt, wird (ohne Kosten) eine Trainerlizenz ausgestellt. Damit ist der neue Level 1 Trainer befähigt anerkannte Bach Centre Level 1 Seminare selbstständig in Deutschland oder Österreich anzubieten.

TTT TERMINE stehen für 2017 noch nicht fest...

shutterstock set

Teilnehmerzahl: max. 6, hiervon sind 2 Plätze für BFRPs aus Österreich reserviert. Falls mehr als 6 Anmeldungen erfolgen, ist es möglich nur an TTT teilzunehmen und die Level 1 Hospitation zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt zu absolvieren. 

*Anreise Freiburg mit Flugzeug möglich: EuroAirport / Basel.

Ein Termin in Köln (DE) für 2017 mit Trainerin Patricia Reeve De-Becker (BFRP) folgt.  

Arbeit als Level 1 Bach Centre anerkannter Trainer

Water Violet AusschnittDie Mitgliedschaft in BAN als neuer Trainer wird empfohlen. Kursmaterial inkl. Teilnehmerbescheinigungen können von BAN erworben werden. Es ist geplant auch BAN TTT Level 2 und 3 Weiterbildungen in den kommenden Jahren anzubieten.Falls du Interesse hast dich zu bewerben, bitte hier die Zulassungskriterien lesen.

Telefonisch kann mehr über die Arbeit als selbständige und freiberufliche Trainer bei

Nicola Hanefeld, BFRP  Tel:  +49 (0)7665 – 80 86 222
Patricia Reeve De-Becker, BFRP, Tel: +49 (0)221 9484904
Monika Urbanski, BFRP  Tel: +43 (0)676 9304300
erfragt werden.

BAN TTT L1 Bewerbungsformular online ausfüllen

Wir freuen uns sehr auf Eure Bewerbungen und auch natürlich auf neue KollegInnen!

Monika, Patricia und Nicola, BAN Lenkungsausschuss